Landgericht Essen: Weitere Hauptverhandlungs­termine in der Strafsache ./. Prof. Dr. Christoph B. anberaumt

© Copyright by Liz Collet

© Copyright by Liz Collet

In der Strafsache gegen den Transplantationsmediziner Prof. Dr. med. Dr. hc. mult. Christoph B. (siehe Posts hier, da und dort)  wegen Bestechlichkeit, Betruges im besonders schweren Fall und wegen Steuerhinterziehung (Az. 56 KLs 20/08 Landgericht Essen) hat die XXI. große Strafkammer (Wirtschaftsstrafkammer) des Landgerichts Essen folgende weitere Hauptverhandlungstermine anberaumt:

12.01.2010, 10.00 Uhr, Saal 290, 18.01.2010, 10.00 Uhr, Saal 347a und 27.01.2010, 10.00 Uhr, Saal 347a.

Derzeit ist geplant, am 12.01.2010 das Plädoyer der Staatsanwaltschaft und am 18.01.2010 das Plädoyer der Verteidigung sowie das letzte Wort des Angeklagten zu hören. Für den 27.01.2010 ist die Urteilsverkündung geplant.

Quelle : Mitteilung LG Essen vom 14.12.2009

Bildquelle : © Copyright by Liz Collet

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Agenda, Jus in Film, Foto und Literatur, Law Art, LAWun[d]ARTs, Medizin- und Gesundheit(srecht), News & Medien, Organspende & Transplantation, Prozesse, tic tic tic abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Landgericht Essen: Weitere Hauptverhandlungs­termine in der Strafsache ./. Prof. Dr. Christoph B. anberaumt

  1. Pingback: LG Essen: Urteil im Verfahren gegen Prof. Dr. Christoph Broelsch « Jus@Publicum

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s