„Das bimsen wir unseren Leuten ein“

Eichblatt © Liz Collet

Ist die Kugel aus dem Lauf,
hält sie kein Gebet mehr auf.

Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes Jürgen Vocke zu diesem  tragischen Jagdunfall. (Audiodatei zum Interview)

Beruhigend – für Sie auch, oder? Wenn Sie auch so gern wie ich nicht nur die Supermarkt-Spankörberl mit rumänischen Pfifferlingen einsammeln gehen, die ausschauen, als würden sie bereits Verreckerles spielen. Sondern lieber für die einen oder anderen Schätzchen im und aus dem Wald dort sammeln gehen. Auf die Pirsch. Nach Reherl. Und hie und da gern auch ein paar Rehe sehend, während Sie nach Reherl Ausschau halten. Für’s Schwammerlkörberl. Nennen Sie mich kleinlich – aber ich bin irgendwie lieber selbst auf der Pirsch, als Objekt der Pirsch und Munition von anderen zu werden. Denen ich zufällig ahnungslos  vor die Flinte gerate. Und denen zwar manches eingebimst wurde, die aber ihren Bims doch nicht eingeschaltet haben, wenn’s raschelt. Zwischen Bims und Bums die Strecke oder die Ausbildung dann doch zu kurz für den zu schnellen  Finger am Abzug.

Also, wenn Sie nach dem nächsten Wochenende, wenn ich für ein neues Gericht in die Schwammerl gehen will, kein neues Schwammerlgericht hier finden, dann gehen Sie bitte mit den Jägern ins Gericht, die rund um meine Schwammerlplätze am Jagen waren. Ob einer von denen dann….. man weiss ja nie, wer den Finger grad in der Nähe am Abzug hat….. wenn’s beim Schwammerlsuchen a bisserl raschelt…und ich möchte nicht, dass es hinterher irgendeinem anderem Jäger auch so schlecht geht, nur weil ich a bisserl geraschelt hab und er rasch schiesst…… 

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu „Das bimsen wir unseren Leuten ein“

  1. Pingback: Der BGH, der Löwenschwanzast und Instanzen, die ein bisserl im Wald zu stehen scheinen… | Jus@Publicum

  2. Pingback: “In Krisenzeiten stirbt der Chef zuerst” {Kichern mit dem Handelsblatt} | Jus@Publicum

  3. Pingback: Jagd unter Alkoholeinfluss und die Jagd nach dem Waffenschein bis zum Bundesverwaltungsgericht | Jus@Publicum

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s