„Ich habe ihm erklärt, warum diese 30 Beweisanträge Mist sind.“

http://de.fotolia.com/id/13749677

Justizia © Liz Collet

Strategie im Mollath-Prozess kann von Beteiligten unterschiedlich beurteilt werden.

Unterschiedliche Auffassungen eskalieren, wie und welche Verteidigung richtig ist. Welchem Ziel diese dienen soll, im Wiederaufnahmeverfahren, vielleicht mehr und mehr auch.

Obgleich das eigentliche, strafprozessuale Ziel den Berichten der letzten Tage zufolge doch eigentlich in greifbarer Nähe zu scheinen läge, die auch wegen des Verbots der reformation in peius und der Beweislage nach den letzten Porzesstagen einen günstigen Ausgang erwarten.

Noch führt dies auch nach neuerlichem „Zoff im Gerichtssaal“ nicht zur – von Mandant wie Verteidigung gewünschten – Entbindung von der Pflichtverteidigung.

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter News & Medien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s