Na, sowas!

Rollstuhl © Liz Collet

Rollstuhl © Liz Collet

Lobenswert.

Lobheischend.

Lobenswert?

Lesen Sie bitte:

„Patienten in NRW seltener fixiert:

Amtsrichter in NRW erlauben immer seltener die Fixierung von Menschen in Kliniken und Altenheimen. Zwischen 2010 und 2013 ist die Zahl um rund 40 Prozent auf 14.281 zurückgegangen. Das sagte ein Sprecher des NRW-Justizministeriums dem WDR Text am Dienstag (12.08.2014).

Der Grund dafür ist den Angaben zufolge eine zunehmende Sensibilisierung, so dass Gerichte und Pflegeeinrichtungen erst nach Alternativen suchen, bevor jemand ans Bett gefesselt wird. Damit nimmt NRW bundesweit eine Vorreiterrolle ein.“

Lassen Sie sich diese HIER gefundenen Zeilen mal bitte mehr als einmal, zweimal oder auch dreimal durch’s Hirn spazieren. Wenn ich Ihnen erst erklären muss, was mich daran stört, machen Sie es ruhig noch ein viertes Mal…..oder öfter.

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, News & Medien, Patientenrecht, Pflege und Vorsorge, Rechtsprechung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s