Einfach mal eine Kundin angreifen = Heimgehen mit Abfindung

Spiel doch nicht das Unschuldslamm! © Liz Collet

Spiel doch nicht das Unschuldslamm! © Liz Collet

Wenn’s Ihnen mal wieder so richtig auf den Nerv geht, im Supermarkt Kunde König zu hofieren, also wenn Sie mal so rischtisch Lust haben, einfach den Krempel hinuzuwerfen und dem einen oder anderen von den liiiiiebreiiizenden (Betonung auf reizenden, zu vielem reizenden Kunden) an die Sängerhalle zu greifen und den Schlips bisserl straffer zu binden oder sonst das Jackerl grade zu rücken, während Sie seit Jahr und Tag charmant lächelnd Freundlichkeit am Kunden pflegen, dann hätte ich da einen Tipp für Sie. 

(CAVE! Die Ironie liegt hier nicht tief im Subton, sondern in jedem Buchstaben und Satzzeichen!!!)

Könnte aber hilfreich sein, wenn Sie im Einzugsgebiet der örtlichen Zuständigkeit des Arbeitsgerichts Essen beschäftigt sind, bevor Sie loslegen. Wenn Sie dort nämlich bisschen rüde eine Kundin tätlich angreifen als Filialleiter eines Supermarktes, kann das vergleichsweise hübsch für Sie enden. Mit Abfindung und nur einer ordentlichen Kündigung und damit immerhin auch Lohnanspruch bis Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist.
Wenn Sie es nicht allzu dumm anstellen, haben Sie vielleicht auch noch einen besseren Job schon in der so schlagkräftigen Hinterhand.

Nein, ich stifte Sie zu nichts dergleichen an. Im Gegenteil. ICH warne davor. Aber die Pressemitteilung des Arbeitsgerichts Essen über einen dort geschlossenen Vergleich zu so einem Fall, die könnte manchen wirklich auf ganz dumme Ideen bringen. Finden SIE nicht?

Arbeitsgericht Essen, Aktenzeichen 4 Ca 577/14

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s