33 Tat- und Verdachtskündigungen gegen einen Mitarbeiter des Hildener Ordnungsamtes

Arbeitsgericht © Liz Collet

Arbeitsgericht / Too Different Opinions © Liz Collet

33?

Richtig gelesen?

Richtig gelesen!

Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat dieses Verfahren zur mündlichen Verhandlung am 21.10.2014 um 12.00 Uhr terminiert, in welchem es um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses auf Grund von insgesamt 33 Tat- bzw. Verdachtskündigungen geht.

Der Kläger ist seit ca. 23 Jahren im Ordnungsamt der beklagten Stadt Hilden als Verwaltungsfachangestellter beschäftigt.

Ihm wird von der Beklagten vorgeworfen, er habe gebührenpflichtige Erlaubnisse, z.B. zum Betrieb einer Schankwirtschaft und zur gewerbsmäßigen Aufstellung von Spielgeräten, erteilt, ohne dass zu den jeweiligen Vorgängen bei ihr ein Geldeingang verbucht bzw. ein Vorgang gefunden worden wäre.

Es bestehe der Verdacht, dass der Kläger die – zum Teil überhöht festgesetzten – Gebühren in Höhe von insgesamt über 100.000,00 Euro selbst vereinnahmt habe. Gegen den Kläger wurde im Zusammenhang mit den genannten Anschuldigungen ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren u. a. wegen des Verdachts des Betruges, der Untreue, Vorteilsannahme und Bestechlichkeit eingeleitet.

Arbeitsgericht Düsseldorf, 2 Ca 3420/14
Quelle: PM 14.10.2014

Bildquelle: Arbeitsgericht / Too Different Opinions © Liz Collet

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Prozess- und Beweisrecht, Prozesse, Rechtsprechung, Terminhinweise abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s