Ein Untersuchungsausschuss und seine Ziele {Theorie und….wart‘ ma’s ab…}

Press Review © Liz Collet

Press Review © Liz Collet

„Es wird kein Untersuchungsausschuss Haderthauer sein, sondern ein Untersuchungsausschuss Modellbau.“

sagt – Berichten zufolge – Horst Arnold, der designierte Vorsitzende des Untersuchungsausschusses

Die Worte hör‘ ich wohl, allein mir fehlt (noch ein bisschen) der Glaube. Aber warten wir es ab. Was von den Vorsätzen bleiben wird, wenn der Untersuchungsausschuss und die Berichterstattung darüber ihren Fortgang nehmen werden. 

Vor allem, wenn derselbe designierte Vorsitzende dieses Untersuchungsausschusses zugleich äussert, der Ministerpräsident werde (als Zeuge) erklären müssen, auf welcher Grundlage er Haderthauer “einen Persilschein ausgestellt hat“.

Denn schon allein diese Wortwahl impliziert …….nun, lass‘ ma‘ das mal. Vorerst.

Die Landtags-Opposition will nach eigenen Angaben die sogenannte Modellbau-Affäre um die inzwischen zurückgetretene Staatskanzleichefin Christine Haderthauer umfassend aufarbeiten. Demnach soll es um die Rahmenbedingungen in der forensischen Psychiatrie, die Einzelheiten rund um die Modellbaufirma Sapor und um die Rolle der CSU-Politikerin in der gesamten Affäre gehen.

Eh bien, on va voir.

Die Fragen um die Rahmenbedingungen in der forensischen Psychiatrie habe ich bereits zu Beginn des seinerzeit erstmals berichteten Meldungen über den „Modellbau-Fall“ als das eigentlich interessante und zu interessierende Thema angesprochen, im ersten Post zum Thema hier im Blog. Viel Substanzielles, was man DAZU an Fakten zusammen- und in die Medien tragen hätte können seither, habe ich aber von der Opposition nicht gelesen………….. noch weniger, was konkret anders werden müsste.

Ist aber halt nicht so leicht, wie ein Modellbau-Auto durch’s Dorf und durch die Medien zu jagen……….?

Ni X für U ngut.

 

Weil Denken
die schwerste Arbeit ist,
die es gibt,
beschäftigen sich
auch nur wenige damit.

Henry Ford

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Münchner Spitzerln, Murnauer Spitzerl, News & Medien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s