Die Sache mit der Wellness und anderen möglichen „Mogelpackungen“

Lebensmittelrecht © Liz Collet

Lebensmittelrecht © Liz Collet

Reden wir mal über Verbraucherfallen? Einige interessante Themen werden in DIESEM Beitrag behandelt. Sehens.WERT!

Über Mogelpackungen, bei denen Sie nur (nicht mal heisse) Luft kaufen. Oder Preissteigerungen in Kauf nehmen beim Kauf von Produkten, weil der Inhalt sich still und leise verringert. Weniger Stückzahlen in einer Packung, weniger Inhalt, ohne es von aussen zu sehen usw. Denn wer schaut schon bei jedem Kauf selbst der regelmässig gekauften Produkte JEDES Mal auf den Aufdruck, wieviel g oder ml diesmal vielleicht nur noch drin sind. Oder wüsste, wieviele es beim letzten Mal waren, auswendig gar?

Das und andere interessante Themen erwarten Sie in dem Video.

Reporter des neuen ARD-Verbraucherformats sind den gesetzlichen Lücken auf der Spur und bringen den Herstellern ihre Luft kurzerhand zurück. Wie diese reagieren, ist in dieser Sendung zu sehen.

Nicht weniger sehenswert aber ist auch, wie Verbraucher sich nicht nur täuschen lassen……..sondern SICH auch SELBST täuschen. Bereitwillig. Allein durch ihre eigenen Vor(schnellen)Urteile beruhend auf äusserer Aufmachung und Verpackung von Produkten und Schlussfolgerungen wie Fehlschlüssen auf Wertigkeit wie Herkunft und Qualität der Produkte darin. Trug.Schlüsse, die nicht allein ihre Ursache im Marketing der Unternehmen oder Händler haben.

Auch das – sehens.WERT. Und des Nachdenken’s wert: Verbraucher zwischen Selbstbetrug und Verbraucherkompetenz. Letztere kann  man lernen……..Übung macht den Meister, also….üben, üben, üben wir uns … und den Unternehmen ein, was wir wirklich wollen und auch nur zu kaufen bereit sind.

Und……………btw…………in einigen Monaten sehen wir uns dann auch, was aus den Versprechen von Künast & Co geworden sein wird………..ausser, ……..*hüstel* Sie wissen schon………..heisser Luft  😉

Ni X für U ngut!

Related Article:

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Verbraucherschutz und Verbraucherrecht abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Sache mit der Wellness und anderen möglichen „Mogelpackungen“

  1. Pingback: Wissen SIE , was Litozin ist? | Jus@Publicum

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s