Wie war Ihr Jahr…………..?

Gute Vorsätze III © Liz Collet

Gute Vorsätze III © Liz Collet

Einer hübschen Tradition folgend fragt BUCHMARKT regelmässig zwischen dem 6.12. (Nikolaustag) bis zum 6.1. (Heilige drei Könige) des Jahres in der Buchbranche herum:

„Wie war Ihr Jahr?“

Immer wieder interessant ist (finde ich) welche Antworten ganz besonders bei der ersten der Fragen gegeben werden.

Die haben meist eher weniger mit Materiellem, viel aber mit dem zu tun, was Wert und Wertschätzung für die Befragten und vielleicht auch für Sie und mich geniesst. 

Unter dem Jahr manchmal vergessen wird, zu wenig gelebt, vielleicht. Wenn selbst einzelne Tage datumsmässig dann mit solchen verbunden und erinnert bleiben. Von denen es eigentlich mehr als nur einen jedes Jahr geben könnte…….und warum eigentlich nicht auch sollte?

HIER finden Sie die Übersicht der dieses wie in den Vorjahren befragten Büchermenschen und -liebhaber der Verlags- und Buchbranche, zum Durchblättern.

Ich habe mir erlaubt, den Fragenkatalog einmal auszuborgen – denn warum nur die Vertreter des Buchmarktes danach fragen?!?

Wenn SIE mögen, würde ich mich freuen, wenn Sie die Fragen ebenfalls einmal lesen …..vielleicht auch für sich – und nur für sich, auf einem Zettel nur für sich oder vielleicht für jemanden, dem Sie gut sind aufschreiben und auch diesem stellen mögen.

Nur für sich  oder Ihre(n) Lieben, Sie wissen ja, ich bin (von einzelnen Ausnahmen mal abgesehen) nicht so der Freund von Kettenbrieferln. Wichtiger ist ja immer, was man für sich selbst, im eigenen Bereich und Leben aus manchen Fragen macht.

Auch dafür sind Adventstage nicht die schlechtesten der Tage im Jahr. Und die Tage rund um das Fest, das Fest der Wünsche und Sehnsüchte, die wiederbelebt und wieder bedacht mit Bedacht mehr gelebt auch wieder etwas näher zusammen bringen, als die bekanntlich im Januar stets klassisch steigende Rate der Scheidungsanträge glauben macht. Ein Glas Wein, heisser Tee, Kaffee oder Schokolade, Muße und kleine Auszeiten, ganz und gar offline und ohne Internet und Handy in Griffweite und im Griff und Blick, das SIE mehr im Griff hat, als Sie umgekehrt glauben, es im Griff zu haben………….. und einmal darüber nachdenken……..und reden? Mit denen, die es wert sind?

1
Welcher Tag war Ihr schönster in diesem Jahr?
2
Worüber haben Sie sich 2014 am meisten geärgert?
3
Was war 2014 Ihr schönster Erfolg?
4
Und Ihr traurigster Misserfolg war…?
5
Ihre schönste Buchhandlung/Ihr liebster Verlag/Ihr liebstes berufliches/privates Projekt in diesem Jahr?
6
Von welchem Thema wollen Sie (warum) im neuen Jahr nichts mehr lesen?
7
Und über welches Thema wollen Sie mehr lesen?
8
Welchen Fehler aus diesem Jahr möchten Sie nächstes Jahr vermeiden?
9
Und welchen Fehler werden Sie trotzdem wiederholen?
10
Welches Buch / welche Arbeit hat Ihnen dieses Jahr besonders viel Freude gemacht?
11
Welches wird Ihr wichtigstes Buch (oder gern: Projekt? Privat, beruflich?) im kommenden Jahr?
12
Von wem würden Sie auch gern mal die Antworten auf diesen Fragebogen lesen?
13
Und welche Frage, die ich  nicht gestellt habe, hätten Sie gern beantwortet?
14
Hier können Sie die Nr. 13 auch beantworten:

Viel Vergnügen, beim Lesen, Nachdenken und ….vielleicht auch Ihre Lieben und andere danach fragen.

Und vor allem: Beim Zuhören, was diese Ihnen antworten……….

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s