Deadline – Flott, flott noch bewerben für kurzzeitige Tätigkeit beim Bundesverwaltungsgericht?

Reform des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes , Familienpolitik, ElterngeldPlus

Kindererziehungszeiten© Liz Collet

FIX müssen Sie sein, wenn Sie noch bis zur Deadline (24.4.2015) die Bewerbung einreichen wollen.

Aber vielleicht interessiert Sie das ja: Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig sucht ab 1. Juni 2015 im Bereich der Allgemeinen Verwaltung für das Referat Organisation eine Bürosachbearbeiterin / einen Bürosachbearbeiter. Auch unter Rechtsanwaltsfachangestellten!

Wie wäre es mit einem Rechtsanwaltsfachangestellten als Bewerber für die Mutterschutz- und vielleicht auch optionale Elternzeitvertretung für diesen Job?

Ich meine das durchaus nicht nur scherzhaft. Kann natürlich auch ein Herr sein, der sonst dem Anforderungsprofil entspräche. Nicht dass mich jetzt Inhaber diverser Anwaltskanzleien im mehr oder minder kleinen oder grösserem Radius um Leipzig herum verhauen, weil ihnen ein/e Rechtsanwaltsfachangestellte/r abhanden kommen möchte oder könnte, der Morgenluft schnuppert, aus der Anwaltschaft in die Justiz zu hoppen. Etwa nachdem Sie den- oder diejenige ausgebildet haben. Aber vielleicht nicht oder noch nicht sicher anschliessend als Mitarbeiter nach der Ausbildung übernehmen werden oder wollen …. *hüstel* Werfen Sie mir bitte nicht vor, wenn der eine oder andere Mitarbeiter sich vielleicht auch Arbeit in der Justiz vorstellen könnte…. selbst wenn diese (erst mal nur) befristet ist, aber selbst dies eine interessantere Perspektive für ihn scheinen könnte, als derzeitige Tätigkeit oder Perspektiven à la longue bei Ihnen.

Der Arbeitsplatz ist befristet bis 30. September 2015 als Mutterschutzvertretung mit der Option einer Verlängerung für die Dauer der Elternzeit (voraussichtlich bis 31. Juli 2016).
Das und die weiteren Details der ausgeschriebenen Stelle HIER.

 Vielleicht ist es ja DER Job für Sie? (Nicht alle Mütter kehren aus Mutterschutz und Elternzeit auch wieder an den Schreibtisch zurück. Und nicht alle tun es so schnell, bevor sie die Familienplanung auch gleich weiter fortsetzen und umsetzen…… auch wenn der Hype um #RegrettingMotherhood das beinahe befürchten lassen müsste…… )

Also – wenn SIE Interesse haben, müssen Sie heute ganz fix sein. Deadline 24.4.2015
Bonne chance!

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s