Neues Arbeitsrecht der katholischen Kirche {mit Ausnahmen}

Kloster Benediktbeuren © Liz Collet

Kloster Benediktbeuren © Liz Collet

Ab 1. August 2015 gilt ein neues Arbeitsrecht der katholischen Kirche.

Mit diesem sind Scheidung, erneute standesamtliche Heirat in katholischen Krankenhäusern, Kindergärten oder Schulen nur noch in Ausnahmefällen ein Kündigungsgrund.

Auch eingetragene Lebenspartnerschaften gleichgeschlechtlicher Paare sind kein generelles Hindernis mehr für eine Beschäftigung bei einer Einrichtung der Kirche. Im Frühjahr hatten die katholischen Bischöfe per Mehrheitsbeschluss die Geltung der Neuregelungen ab 1. August 2015 vorgesehen.

Berichten zufolge sollen aber einige Diözesen bei der Geltung der Neuregelungen ausscheren. Mehr dazu HIER.

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1, Arbeitsrecht, Kirchenrecht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neues Arbeitsrecht der katholischen Kirche {mit Ausnahmen}

  1. Pingback: Ordentliche Kündigung eines Chefarztes eines katholischen Krankenhauses wegen seiner Wiederverheiratung | Jus@Publicum

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s