Klinikum Augsburg – auf dem Weg zum Uniklinikum

Verfassungsänderung in Bayern

Nicht alltäglich © Liz Collet

Ein Zuschussgeschäft für Stadt und Landkreis war der Betrieb des Augsburger Klinikums, bevor er in den jüngeren Jahren wenigstens leicht Gewinne erwirtschaften konnte. Im vergangenen Jahr dann ungeachtet eines konsequenten Sparkurses ein Minus von 4,5 Millionen Euro.

Gleichzeitig häufen sich seit geraumer Zeit Beschwerden des Personals über zu hohe Belastung.
Letzte Woche hat der Verwaltungsrat einen Zehn-Jahres-Plan mit weiteren vorgesehenen Einsparungen verabschiedet.

Zum Jahr 2018 will der Freistaat Bayern das Augsburger Klinikum zur Uniklinik machen, was eine Ausbildung von bis zu 2.000 Medizinstudenten dort ermöglichen kann.

Zusätzlich zum Mega-Bauprojekt Anbau West und zur wirtschaftlichen Konsolidierung befindet sich das Klinikum Augsburg in der Aufbau- und Entwicklungsphase zum Universitätsklinikum, das ein Meilenstein nicht nur für die medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für die wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Region bedeuten soll.  Als Forschungsschwerpunkte für Augsburg sollen nach Mitteilung des Klinikums „Environmental Health Sciences“ (Umwelt und Gesundheit) und „Medical Information Sciences“ (Medizininformatik) vorgesehen sein. Mit einer Entscheidung des Wissenschaftsrates dazu sei nicht vor dem 2. Halbjahr 2016 zu rechnen.  Mit einer Übernahme des Klinikums sollen auch 80 Professoren  in Augsburg lehren, forschen und studieren. (Siehe PM Klinikum Augsburg 15.5.2015)

Heute berät das Kabinett die Pläne für das Klinikum Augsburg.

Related Articles:

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Agenda, Bayern, Gesundheitswesen, Krankenhausrecht, Medizin- und Gesundheit(srecht) abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Klinikum Augsburg – auf dem Weg zum Uniklinikum

  1. Pingback: „Jahrhundertentscheidung mit enormer Tragweite für die gesamte Region“: Uniklinikum Augsburg | Jus@Publicum

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s