Personalwechsel bei der Generalbundesanwaltschaft

Justiz © Liz Collet

Justiz © Liz Collet

Nach den schweren Anschuldigungen gegen das Bundesjustizministerium muss Generalbundesanwalt Harald Range seinen Posten räumen, weil das Vertrauen in ihn nach Mitteilung von Justizminister Heiko Maas (SPD) nachhaltig gestört sei. Nachfolger Ranges soll der Münchner Generalstaatsanwalt Peter Frank werden. Dieser hatte erst im März mit dem seinerzeitigen Amtswechsel den Platz an der Spitze der Münchner Generalstaatsanwaltschaft eingenommen.

Der 46-jährige Peter Frank hat 1995 im bayerischen Justizministerium seine Karriere begonnen und kehrte nach Aufgaben bei der Staatsanwaltschaft I in München und als Richter am Landgericht München I  2006 ins Justizministerium zurück. Dort arbeitete er in der Personalabteilung und im Leitungsbereich. Bis 2011 war er als Richter am Oberlandesgericht München tätig und wechselte dann als Leiter der Personalabteilung wieder ins Justizministerium in die Landeshauptstadt.   Mit der Tätigkeit als Generalstaatsanwalt sollte er sich auf das Amt in Karlsruhe vorbereiten, für das ihn die bayerische Staatsregierung im kommenden Frühjahr zum regulären Amtswechsel an der Spitze bei der Bundesanwaltschaft vorschlagen wollte. 

Als Nachfolger an der Spitze der Generalstaatsanwaltschaft in München ist Berichten zufolge Manfred Nötzel, der derzeitige Chef der Staatsanwaltschaft München I im Gespräch, der eigentlich im Herbst diesen Jahre routinemäßig in den Ruhestand gehen würde.

 

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1, Personen und Ämter abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s