Kliniken in Bayern: Defizitäre Situation in der Hälfte der Kliniken?

Needle's Eyes of Science © Liz Collet

Needle’s Eyes of Science © Liz Collet

Keine Pleitewelle erwartet die Krankenhausgesellschaft, aber von Personalmangel und auch Mangel an Zeit und Zuwendung ist die Rede.

Gleichwohl wird auch berichtet, dass auch in Bayern viele Kliniken in wirtschaftlichen Problemen stecken, jedes zweite Krankenhaus schreibe Defizite. Der Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft findet aktuelle Daten alarmierend:

 

„Ziemlich genau jedes zweite Krankenhaus schreibt Defizit, kann seine Kosten nicht durch die Erlöse decken. Tendenz leider steigend. Und deswegen kann man sicher davon sprechen, dass es ihnen nicht gerade gut geht.“

Siegfried Hasenbein, Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft

Die Situation der bayerischen Kliniken ist das Thema der Woche im BR mit den folgenden Beiträgen:

Advertisements

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitswesen, Krankenhausrecht, Management, Medizin- und Gesundheit(srecht), Medizinrecht, News & Medien, Patientenrecht abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s