Friedensnobelpreis auch an Anwaltskammer beim Vermittler-Quartett im nationalen Dialog in Tunesien

East of Horizons © Liz Collet ,East of Horizons © Liz Collet . Globus, Global, International, Welt, Erde, Weltkugel, Kugel, Glaskugel, Weltmarkt, Markt, Marktmacht, Welthandel, Handel

East of Horizons © Liz Collet

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an das Vermittler-Quartett im nationalen Dialog in Tunesien.

Das gab die norwegische Jury in Oslo bekannt und teilte in der Begründung mit, der Preis werde für die Bemühungen um eine pluralistische Demokratie in dem nordafrikanischen Land im Zuge des Arabischen Frühlings vergeben.

Das Quartett besteht aus dem tunesischen Gewerkschaftsverband, dem Arbeitgeberverband, der Menschenrechtsliga und der Anwaltskammer.

Mit der Verleihung und Mitteilung verband das Nobel-Komitee seine Hoffnung, dass der Nobelpreis Tunesiens Weg zur Demokratie sichern werde. Der Preis solle aber auch Ansporn für alle sein, die Frieden und Demokratie im Nahen Osten, Nordafrika und im Rest der Welt voranbringen wollen. Verliehen wird der mit rund 850.000 Euro dotierte Friedensnobelpreis am 10. Dezember in Oslo.

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s