Cyberattacke nun auch in bayerischer Klinik

Datenschutz © Liz Collet

Datenschutz © Liz Collet

Im Beitrag „Kliniken im “Handbetrieb” nach Cyberattacken und Fragen nach der Datensicherheit“ wurde über die Cyberattacken mindestens zweier Kliniken hingewiesen und thematisiert, dass dies weder die einzigen, noch letzten Fälle sein werden.

In diesem knapp 2-minütigen Beitrag des BR wird nun auch über einen aktuellen Fall in bayerischen Kliniken berichet.

Auch das Fraunhofer-Institut in Bayreuth ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden, die Computer des Instituts sind lahmgelegt. Damit wurde der weltweit verbreitete Computer-Trojaner „Locky“ erstmals in Bayern offiziell bestätigt.
Infiziert sind rund 60 Rechner des Fraunhofer-Instituts in Bayreuth. Wie schon im Fall des Neusser Lukaskrankenhauses ist auch hier von seiten des Fraunhofer-Instituts die Rede davon, dass man nicht von einem gezielten, sondern einem zufälligen Angriff auf das Computersystem ausgehe. Es seien auch keine Kundendaten beschädigt worden. Der Trojaner legte vielmehr die PC-Arbeitsplätze lahm, indem er die Daten auf einem zentralen Server verschlüsselte und damit unbrauchbar machte.
Auch hier muss die Frage erneut gestellt werden, welche Folgen erst gezielte Angriffe auf Institute wie das FI oder auf Kliniken zur Folge hätten. Der ganze Beitrag zum FI :

Ausserdem auch dieser Beitrag zum Thema

  • Angriffe auf den Krankenhausalltag –  Magazin vom 19.02.2016 (Audiobeitrag),in dem auch geschildert wird, dass ein Mitarbeiter Software aus dem Internet heruntergeladen habe und von betroffenen Kliniken der vergangene Woche keine adäquate und präzise Öffentlichkeitsarbeit betrieben werde, dass Daten nicht nur durch Malware verschlüsselt und damit als Dateien unzugänglich würden, sondern auch widerrechtlich kopiert werden können. Thematisiert werden erforderliche Trennung von Systemen in Kliniken mit Patientendaten einerseits und Systemen mit Zugang zum Internet andererseits, unzureichende Beschränkung des Zugangs ins Internet oder Zugriffsrechte bei Mitarbeitern u.a. Aspkete. Hörens.WERTer Beitrag!
  • Hacker-Angriff – Computerviren verseuchen Krankhäuser

 

Über Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
Dieser Beitrag wurde unter 1 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Cyberattacke nun auch in bayerischer Klinik

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s