Archiv der Kategorie: Krankenhausrecht

BAG zu Ansprüchen auf Schmerzensgeld und Schadensersatz wegen einer im Betrieb durchgeführten Grippeschutzimpfung

Das Bundesarbeitsgericht hat sich in einem Revisionsverfahren mit Ansprüchen auf Schadensersatz und Schmerzensgeld einer Klägerin gegen deren frühere Arbeitgeberin wegen Advertisements

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Arztrecht, Gesundheitswesen, Krankenhausrecht, Law Art, Medizin- und Gesundheit(srecht), Medizinrecht, Patientenrecht, Prozess- und Beweisrecht, Prozesse, Rechtsprechung, Terminhinweise, Verfahrensrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rund 1 Mio. Euro Schaden durch gefälschte Rezepte u.a. mit Transplantationspräparaten?

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Berichten zufolge Anklage gegen einen Apotheker aus dem Main-Taunus-Kreis und eine Frankfurter Arzthelferin wegen Betrugs erhoben. Die Arzthelferin soll

Veröffentlicht unter Apothekenrecht, Arbeitsrecht, Arztrecht, Berufsrecht, Gesundheitswesen, Krankenhausrecht, Krankenkassen, Medizin- und Gesundheit(srecht), Medizinrecht, News & Medien, Organspende & Transplantation, Patientenrecht, Pharma- und Arzneimittelrecht, Prozess- und Beweisrecht, Strafrecht und OWiRecht, Verfahrensrecht, Versicherungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

BVerwG zur Ermässigung des IHK-Beitrages von Krankenhäusern

Das Bundesverwaltungsgericht hat  heute entschieden, dass

Veröffentlicht unter Krankenhausrecht, Rechtsprechung, Verfahrensrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kliniken – {Sicherer} Hort Ihrer Patientendaten bei hartnäckig resistenten Viren?

Ein Computervirus hat – wie schon vor mehreren Tagen berichtet –  die IT des Lukaskrankenhauses in Neuss infiziert. Patientendaten sollen

Veröffentlicht unter Krankenhausrecht, Medizin- und Gesundheit(srecht), Medizinrecht, News & Medien, Patientenrecht, Zivilrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Verdacht des gewerbsmäßigen Betrugs zum Nachteil von Krankenkassen beim St.-Josefs-Hospital Cloppenburg

Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs zum Nachteil von Krankenkassen ermittelt die Staatsanwaltschaft Oldenburg gegen zwei Verantwortliche des St.-Josefs-Hospitals Cloppenburg . Bereits am

Veröffentlicht unter 1, Gesundheitswesen, Krankenhausrecht, News & Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen